Alle News
  1 2 3 4 5 6  ...   

Leistungsbeschreibung (LB-VI) Version 06 in Begutachtung

Neuerungen in der LB-VI06:

Aus den zahlreichen Überarbeitungen der Leistungsgruppen seien hier nur die wichtigsten genannt:

  • Implementierung neuer Begriffe und Positionstexte zu „Erdarbeiten“, betreffend Zurückziehung der ÖNorm B2205 „Erdarbeiten“ und Regelung neuer Begriffe in RVS 08.03.01 „Erdarbeiten“ , z.B. in LG06, ULG 06.25;
  • LG40 „Straßenausrüstung – Bodenmarkierungen“ – komplette Überarbeitung;
  • LG42 „Lärmschutzwände“ -  z.B. in ULG 42.03 „Lärmschutzwandelemente Straße“,  Aufnahme Positionen für In situ Prüfungen;
  • LG43 „Straßenausrüstung – Rückhaltesysteme“ -  komplette Neustrukturierung und Überarbeitung – und Aufnahme neuer Systeme;
  • LG44 „Verkehrslichtsignalanlagen (VSLA)“ - Zusammenführung der neuen Positionen aus LB-VI05 und der LB-VI04;
  • LG53 „Landschaftsbau" umfangreiche Überarbeitung mit zahlreichen Verbesserungen von Positionstextierungen und Aufnahme neuer Positionen;
  • LG55 „Deponiebau“ - komplette Neuerstellung für den Deponiebau; 
  • LG51 „Böschungs-, Ufer- und Sohlsicherung, Steinmauern“, Komplette Neustrukturierung und Überarbeitung, Erstellung und Überarbeitung der korrespondierenden RVS 03.08.66 "Böschungs- Ufer- und Sohlsicherung mit Naturstein, RVS 08.97.02 "Gesteinsmaterial für Böschungs- Ufer- und Sohlsicherung"  und das Arbeitspapier Nr. 34 "Böschungs- Ufer- und Sohlsicherungen aus vermörtelten, gebrochenen Natursteinen";
  • LG91 „Chemische Untersuchungen einmalig anfallender Abfälle und Wässer"- Neuerstellung für die Chem. Untersuchungen;
  • LG92 „Reinigungsarbeiten" mit der neuen ULG "Hochdruckreinigung von Kanälen und Druckleitungen"- Neuerstellung;
  • LG90 „Prüfungen" - Überarbeitung mehrerer Unterleistungsgruppen (z.B. ULG 90.86 „TV-Inspektion Rohrleitungen“, ULG 90.87 „TV- Inspektion- Anschlussleitungen“, ULG 90.82 „Geotechnische Labor- und Felduntersuchungen“;
  • Überarbeitung der RVS 08.05.01 "Technische Vertragsbedingungen, Gründungsarbeiten, Pfähle, Schlitzwände und Micropfähle", RVS 08.05.04 "Technische Vertragsbedingungen, Gründungsarbeiten, Tiefenverdichtung und Vertikaldrains", RVS 08.05.05 " Technische Vertragsbedingungen, Gründungsarbeiten, Trägerverbau", RVS 08.22.01 "Technische Vertragsbedingungen, Bohr-, Ankerungs- und Injektionsarbeiten, Verpressanker, zugbeanspruchte Verpresspfähle und Nägel", als techn. Vertragsbedingungen zur LB-VI;

Insgesamt sieben FSV - Arbeitsausschüssen ist es zu verdanken, dass die (LB-VI) in zahlreichen Ausschusssitzungen, hinsichtlich Standardisierung von Positionstexten auf den letzten Stand gebracht werden konnte und aktuell als Entwurf in der Version 06 vorliegt.

Leistungsbeschreibung (LB-VI) Version 06 in Begutachtung:

Die FSV ist Herausgeber der standardisierten Leistungsbeschreibung Verkehr und Infrastruktur.

Der Entwurf der standardisierte Leistungsbeschreibung (LB-VI) in Version 06 wurde am 01.10.2020 an zahlreiche Experten, ASFINAG, ÖBB, Ziviltechniker, Ingenieurbüros, der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten als auch dem Fachverband der Bauindustrie, u.v.a.; für eine Begutachtung bis zum 11. November 2020 zugesandt.