Schließen
Alle News
  1 2 3 4 5 6  ...   

FSV-Schriftenreihe Heft Nr. 25

Ein neuer Ansatz für höchstzulässige Geschwindigkeiten im Straßenverkehr
in Österreich aus synergetischer, nachhaltiger Sicht

Die FSV hat sich mit ihrer Schriftenreihe (ISSN 2072-7615) zum Ziel gesetzt aktuelle Themen aus dem Verkehrswesen zu publizieren und damit einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Als Expertenplattform mit über 1400 Verkehrsfachleuten widmet sich die Österreichischen Forschungsgesellschaft Straße-Schiene-Verkehr (FSV) in über 100 Ausschüssen einer Vielzahl von verkehrsbezogenen Themen, darunter auch Klimaziele, Verkehrssicherheit und Treibhausgasemissionen.

Die Motivation zum vorliegenden Werk des FSV-Arbeitsausschusses Verkehrspolitik bestand darin, für zwei zentrale Handlungsdefizite der österreichischen Verkehrspolitik wissenschaftliche Grundlagen aufzubereiten und zusammenzustellen, die mit konkreten Maßnahmen einen nachweislich essentiellen Beitrag zur Sanierung dieser Defizite leisten können. Es handelt sich hierbei um die Handlungsdefizite des Verkehrs- und Mobilitätssektors zur Zielerreichung
• der Klimaziele und
• der Verkehrssicherheitsziele.

Kurzfassung (4. Bericht der Monitoringgruppe Klimaübereinkommen und Verkehr)
FSV-Schriftenreihe Heft Nr. 25