Home > Der FSV-Preis

Der FSV-Preis

Die Österreichische Forschungsgesellschaft Straße-Schiene-Verkehr (FSV) und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) vergeben jährlich den FSV-Preis. Ziel ist es, die akademische Jugend zu fördern: Einerseits durch die Vorstellung ihrer Arbeiten vor der Fachwelt im Rahmen einer Tagung, andererseits durch Dotierung des Preises.

Die FSV-Preisverleihung 2017 findet heuer am Donnerstag den 16. November 2017 in Wien in der Riverbox (www.riverbox.at) statt.

Ausgezeichnet werden Verfasserinnen und Verfasser von Dissertationen und Master-/Diplomarbeiten aus dem Verkehrswesen. Die Entscheidung, welche Arbeit mit dem FSV-Preis ausgezeichnet wird, wird auf Basis der Fachbeurteilung durch mehr als 30 externe Fachleute getroffen.

Voraussetzungen für den Erhalt des FSV-Preises können Sie in den Veranstaltungsstatuten nachlesen.

Nähere Informationen zur Anreise und zum Veranstaltungsort finden sie unter "Veranstaltungsort"

Fotos vom FSV-Preis 2016

Link zum Plakat