Schließen
Alle News
  1 2 3 4 5 6  ...   

FSV Prüfbuch zur LB-VI06 - Veröffentlichung 1. April 2022

Für die Qualitätssicherung im Bauwesen, hat die FSV ein adäquates Hilfsmittel in Form des FSV – Prüfbuchs entwickelt, um eine konstante Produktqualität auf der Baustelle sicherzustellen.

Dem Grunde nach gibt der Bauvertrag die Qualität von Bauprojekten vor. Trotz Bemühungen die „Normenflut“ einzudämmen, welche zum großen Teil durch die europäische Normung verursacht wird, steigt der Aufwand für eine Qualitätssicherung auch im Bauwesen stetig an.

Das FSV- Prüfbuch listet alle jene Prüfungen auf, die normativ durch RVS, Richtlinien, Normen oder auf sonstiger Basis erforderlich sind. Die Zuständigkeiten (Veranlassung, Durchführung und Kostentragung) werden in der tabellarischen Ausgabe ebenso angegeben. Die zugehörige Software erlaubt es objektspezifische Auswertungen durch Einlesen eines ÖN A2063-1:2015 onlv Datenträgers auszuführen. Die Ausgabe kann danach vom Benutzer, nach eigenen Anforderungen für Z-Positionen aus der Ausschreibung, ergänzt werden. Musterprotokolle und Checklisten können ausgegeben werden und stellen eine Empfehlung dar.

Die Grundlagen für das FSV- Prüfbuch sind im RVS-Arbeitspapier Nr. 29 definiert.