Kongressprogramm

Das waren die Vorträge 2018

08:45

Begrüßung durch:
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Martin Fellendorf | FSV
Mag. Andreas Reichhardt | BMVIT Generalsekretär

09:00

Block 1 – Moderation: Dipl.-Ing. Dr. Eva-Maria Eichinger-Vill | BMVIT

1

AG Brückenbau
Fahrzeugrückhaltesysteme auf Brücken – Einteilung in die Klassen der ÖNORM B 1991-2
Dipl.-Ing. Erwin Stangl | Ingenieurbüro ste.p ZT-GmbH

2

AG Straßenoberbau
Tragfähigkeitsmessungen mit dem Fallgewichtsdeflektometer
Dipl.-Ing. Dr.techn. Wolfgang Kluger-Eigl | BMVIT
Dipl.-Ing. Pia Mandahus, BSc | Technische Universität Wien

3

AG Grundlagen des Verkehrswesens
Ethik im Verkehrswesen – Arbeitspapier
Dipl.-Ing. Andreas Fromm | ASFiNAG

 

Kaffeepause

11:00

Block 2 – Moderation: Dipl.-Ing. Franz Bauer | ÖBB Infrastruktur AG

4

AG Steinstraßen und Steinmaterial
Vorhaben der Überarbeitung der RVS 03.08.66 und RVS 08.97.02
Dipl.-Ing. Gerhard Frei | ZT Dipl.-Ing. Gerhard Frei

5

AG Eisenbahnwesen – Ingenieurbau
RVE 08.00.01 – Baulicher Brandschutz in unterirdischen Verkehrsbauwerken
Dipl.-Ing. Roman Heissenberger | ÖBB Infrastruktur AG

6

AG Tunnelbau
Die Instandsetzung des Arlbergtunnels nach dem aktuellen Stand des STSG und der RVS
Dipl.-Ing. Dietmar Harbauer | Asfinag Alpenstraßen GmbH

12:15

Mittagsbuffet - Schmankerl der Wiener Küche erwarten Sie

14:00

Block 3 – Moderation: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Martin Fellendorf | FSV

7

AG Planung und Verkehrssicherheit
Querschnittgestaltung von Freilandstraßen in Österreich:
Welche Änderungen bringt die Neufassung der Richtlinie RVS 03.03.31?

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang J. Berger | Universität für Bodenkultur Wien

8

AG Stadtverkehr
Planung und Umsetzung von Verkehrsmanagementstrategien
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Markus Mailer | Universität Innsbruck

9

AG Straßenbetrieb und Straßenausrüstung
Schneepflugweltmeisterschaft 2018 in Danzig – Gold und Bronze
für Österreich

Dipl.-Ing. Josef NEUHOLD, Amt der Niederösterreichischen Landesregierung

 

Kaffeepause

16:00

Block 4 – Moderation: Dipl.-Ing. Viktoria Reiss-Enz, MAS | BMVIT

10

AG Technisches Verdingungswesen
LB-VI 05 – Neuerungen und Aktuelles
Dipl.-Ing. Peter Csöngei | ÖBB Infrastruktur AG

11

AG Verkehr und Umwelt
Planung, Anlage RVS 03.09.11 und Pflege RVS 12.05.11 von Grünflächen an Verkehrswegen – RVS wurde geteilt, was steht wo und was hat sich geändert?
Ing. Wolfgang Lanner | Amt der Stmk. Landesregierung

12

AG Grundlagen des Verkehrswesens
GIP.at im Regelbetrieb
Dipl.-Ing. Christoph Westhauser | Amt der NÖ Landesregierung

17:00

Get2gether im Ausstellungsbereich Ballsaal

18:00

Ende der Veranstaltung

 

 

Kongressprogramm - FSV-Verkehrstag 2018