Schließen

18.05.2022 13:30, Wien, Aktuelle Fragen in der Verkehrsplanung, Straßengestaltung und Verkehrssicherheit (Wien)

Beginn 18.05.2022 13:30
Ende 18.05.2022 17:30
Dauer 4 Stunden
Termin nach Outlook exportieren
Veranstalter Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr
Veranstaltungsart FSV-Infonachmittag
Ort Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr 1. Stock, Saal A
Karlsgasse 5
1040 Wien
Programm und Anmeldeformular downloaden
Beschreibung

Verkehrsplanung nimmt in der Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr über mehrere Arbeitsgruppen einen breiten Raum ein.
In Gedenken an Bernd Skoric, der sich mit vollster Inbrunst den unterschiedlichsten, jeweils aktuellen Fragen in der Verkehrsplanung, Straßengestaltung und Verkehrssicherheit gewidmet hat, veranstaltete die FSV-Arbeitsgruppe „Planung und Verkehrssicherheit" vor drei Jahren, die FSV-Arbeitsgruppe „Stadtverkehr“ vor zwei Jahren und die FSV-Arbeitsgruppe „Grundlagen des Verkehrswesens“ im vergangenen Jahr den Infonachmittag „Aktuelle Fragen der Verkehrsplanung, Straßengestaltung und Verkehrssicherheit“.
Zur diesjährigen, bereits vierten Veranstaltung im Gedenken an Bernd Skoric haben alle drei oben genannten FSV-Arbeitsgruppen den Nachmittag gemeinsam gestaltet. Das Zusammenwirken mehrerer Arbeitsausschüsse aus diesen Arbeitsgruppen zeigt die übergreifende Tätigkeit der FSV auf.
Wieder werden – ganz bewusst – recht unterschiedliche Beispiele aktueller Fragen in der Verkehrsplanung, Straßengestaltung und Verkehrssicherheit präsentiert und diskutiert: Von hochrangigen Radverkehrsverbindungen über die Eisenbahnkreuzung, den Turbokreisverkehr, das planfreie Einfädeln auf Landstraßen bis hin zu richtungsweisenden Neuerungen in der Verkehrssicherheitsarbeit.

Inhaltsangabe

Moderation:

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang J. BERGER

 

Einleitende Worte

Dipl.-Ing. Martin CAR

 

Eisenbahnübergänge – kaum beseitigbare Gefahrenstellen

Dipl.-Ing. Franz WAGENHOFER

 

Neue Sicherheitsindikatoren für die Verkehrssicherheitsarbeit

Dipl.-Ing. Dr. Johann HORVATITS

Mag. Gerald FURIAN

 

Chancen und Hürden bei der Planung von Radschnellwegen am Beispiel von Niederösterreich

Dipl.-Ing. Michael SKORIC

 

Der Einfädelk(r)ampf – Impressionen von Beschleunigungsstreifen auf Landstraßen

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang J. BERGER

Zielgruppe
  • VerkehrsplanerInnen
  • ZiviltechnikerInnen
  • Sachverständige
  • ord. FSV-Mitglieder
  • BehördenvertreterInnen im Bereich Verkehrsplanung und Verkehrssicherheit



Kosten
Normalpreis 130 EUR excl. USt.
Ermäßigter Preis 0 EUR excl. USt.