Schließen
Alle News
  1 2 3 4 5 6  ...   

Hohes Tempo auf Autobahnen widerspricht Verkehrssicherheit und Ökologie

Thematisiert auf Puls 24 wurde der vom LH-Stellvertreter Niederösterreichs gemachte Vorschlag, auf Autobahnen 150 km/h zu erlauben.

FSV-Generalsekretär Dipl.-Ing. Martin Car wurde befragt, nach welchen Regelungen das Verkehrstempo bestimmt wird. In Österreich wird nach den Richtlinien und Vorschriften für den Straßenbau (RVS) bestimmt, wie Straßen projektiert, geplant und letztlich umgesetzt werden, Hauptkriterien sind physikalischer Natur, wie Kurvenradien und Sichtweiten. Grob gerechnet wären österreichweit nur 200 Straßenkilometer für 150 km/h geeignet. Aus der Sicht der Verkehrssicherheit und der Ökologie machen höhere Geschwindigkeiten keinen Sinn.

Folgend ein Screenshot aus dem Bericht von Puls24: