RVS Richtlinien & Merkblätter
11 Qualitätssicherung Bau
11.06 Prüfungen
11.06.20 Steinmaterial



RVS 11.06.23 Bestimmung des Polierwertes von Sand
Juni 2012

Beschreibung

Diese RVS ist zur Bestimmung des Polierwertes von feinen Gesteinskörnungen (PWS) für den Einsatz in Straßenoberflächen mit dem Prüfverfahren nach Wehner/Schulze anzuwenden.

Im Anhang 1 ist eine detaillierte Anleitung für die Sandprobekörperherstellung und im Anhang 2 eine zu verwendende Kontrolloberfläche für die Funktionskontrolle der Prüfstation angeführt. Im Anhang 3 ist ein optionales Verfahren zur Bestimmung des Polierwertes von feinen Gesteinskörnungen (PSVfGK) in Anlehnung an die ÖNORM EN 1097-8:2009 angeführt.

Inhaltsangabe

  0.    Vorbemerkungen

  1.    Anwendungsbereich

  2.    Begriffsbestimmungen

  3.    Kurzbeschreibung des Verfahrens

  4.    Geräte und Prüfmittel

  5.    Prüfgut

  6.    Herstellung der Probekörper

  7.    Durchführung der Prüfung

  8.    Auswertung

  9.    Präzision

10.    Prüfbericht

11.    Angeführte Normen

12.    Anhang: Sandkörperherstellung, Kontrolloberfläche und optisches Verfahren

Seiten 15
Ausgabedatum 1. Juni 2012
Verbindlich Vom BMVIT zur Anwendung empfohlen!
Arbeitsausschuss Stei03 Technische Gesteinskunde
Preise
Medium Netto + USt. Anzahl
Heft 24,00 € 10 %
Download 24,00 € 20 %
Dieses Produkt besteht aus folgenden Artikeln
  • RVS 11.06.23 Bestimmung des Polierwertes von Sand - Grundtext