Schließen

RVS Richtlinien & Merkblätter
08 Technische Vertragsbedingungen
08.15 Unterbauplanum und ungebundene Tragschichten



RVS 08.15.02 Ungebundene Tragschichten mit Asphaltgranulat
März 2021

Beschreibung

Diese RVS ist auf ungebundene Obere Tragschichten gemäß RVS 03.08.63 für die Lastklassen LK1,3, LK0,4, LK0,1 und LK0,05 der Bautype AS3 aus rezykliertem (gebrochenem oder gefrästem) Asphaltgranulat sowie als ungebundene Tragschichte im Bereich von Rad- und Gehwegen sowie für Bankette anzuwenden.
Sie enthält in Übereinstimmung mit der Europäischen Produktnorm ÖNORM EN 13242, ihrem Umsetzungsdokument ÖNORM B 3132 und der ÖNORM B 3140 die – aufgrund der speziellen in Österreich herrschenden geografischen, topografischen, klimatischen und geologischen Verhältnisse – an ungebundene Tragschichten im Straßenbau zu stellenden Anforderungen.
Die ungebundenen Unteren bzw. Oberen Tragschichten aus Gesteinskörnungsgemischen aus natürlichen Gesteinskörnungen oder rezyklierten Gesteinskörnungen oder industriell hergestellten Gesteinskörnungen bzw. deren Mischungen mit einem rezykliertem Asphaltgranulatanteil ≤ 50 M.-% sind in der RVS 08.15.01 geregelt.
Die Begriffsbestimmungen und Umweltverträglichkeit von Recyclingbaustoffen aus Asphaltgranulat basieren auf den Regelungen der ÖNORM B 3140 und der RBV.

Inhaltsangabe

0 Vorbemerkungen
1 Anwendungsbereich
2 Begriffsbestimmungen
3 Allgemeines
4 Material
5 Herstellung
6 Schichtanforderungen
7 Prüfungen
8 Prüfverfahren
9 Übernahme
10 Kosten der Prüfung
11 Angeführte Gesetze, Richtlinien und Normen
12 Anhang

Verbindlichkeitserklärung
Seiten 24
Ausgabedatum 1. März 2021
Verbindlich Ja, verbindlich mit 05.02.2021 durch Erlass 2021-0.084.869
Notifikationsnummer 2020/67/A
Arbeitsausschuss A02 Ausbauasphalt
Preise
Medium Netto + USt. Anzahl
Heft 44,00 € 5 %
Download 44,00 € 5 %
Dieses Produkt besteht aus folgenden Artikeln