RVS Richtlinien & Merkblätter
08 Technische Vertragsbedingungen
08.22 Bohr-, Ankerungs- und Injektionsarbeiten



RVS 08.22.01 Verpressanker, zugbeanspruchte Verpresspfähle und Nägel
November 2013

Beschreibung

Diese RVS ist für Bohr-, Ankerungs- und Injektionsarbeiten bei der Herstellung von Verkehrs- und dazugehörigen Nebenbauwerken (wie Stützmauern, Felssicherungen u.dgl.) anzuwenden.

Darüber hinaus gelten für Bohr-, Ankerungs- und Injektionsarbeiten die nachstehenden Normen:

- für die Ausführung: ÖNORM EN 1537 für Verpressanker, ÖNORM EN 14199 und ÖNORM EN 12699 für zugbeanspruchte Verpresspfähle (ZVP), ÖNORM EN 14490 für Bodenvernagelung

- für die Bemessung: ÖNORM EN 1991, ÖNORM EN 1992 und ÖNORM EN 1997 sowie ÖNORM B 1991, ÖNORM B 1992 und ÖNORM B 1997

- für den Werkstoff: ÖNORM EN 10080 und ÖNORM B 4707 sowie Serie ÖNORM EN 10138
und ÖNORM B 4758

Bei Betonarbeiten im Zuge von Ankerungsarbeiten ist die RVS 08.06.01 maßgebend, soweit im Nachstehenden keine besonderen Regelungen festgelegt sind.
Für druckbeanspruchte Verpresspfähle ist die RVS 08.21.01 maßgebend.

Inhaltsangabe

0. Vorbemerkungen

1. Anwendungsbereich

2. Begriffsbestimmungen

3. Nägel und zugbeanspruchte Verpresspfähle (ZVP)

4. Verpressanker

5. Angeführte Richtlinien und Normen

Seiten 8
Ausgabedatum 1. November 2013
Verbindlich Ja, verbindlich mit 29.10.2013 durch Erlass BMVIT-300.041/0116-IV/ST-ALG/2013
Arbeitsausschuss Br01 Leistungsbeschreibung Brückenbauten
Preise
Medium Netto + USt. Anzahl
Heft 15,00 € 10 %
Download 15,00 € 20 %
Dieses Produkt besteht aus folgenden Artikeln