RVS Richtlinien & Merkblätter
03 Straßenplanung
03.08 Bautechnisches
03.08.70 Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen



RVS 03.08.71 Wirtschaftlichkeitsuntsg. v. Oberbaukonstruktionen i. Straßenbau
Mai 2001

Beschreibung

Diese RVS ist zum Vergleich verschiedener Oberbaukonstruktiionen und/oder verschiedener Baustoffe aus denen die Schichten des Oberbaues hergestellt werden sollen, anzuwenden. Die Wirtschaftlichkeitsuntersuchung ist ein Teil der Investitionsrechnung und soll den gesamtwirtschaftlich effizienten Einsatz der Haushaltsmittel im Investitionsbereich "Straßenoberbau" sicherstellen. Sie dient als Entscheidungshilfe bei Einzelmaßnahmen im Rahmen des Neu-, Umbaues und der Instandsetzung. Dabei kann die Investition einer oder mehrerer Schichten oder der gesamte Oberbau beurteilt werden. Die Kriterien sind der Bemessungszeitraum, der Bautyp und die Gebrauchsdauer, welche von der Baustoffqualität der Verkehrsbelastung und den klimatischen Bedingungen abhängt.

Inhaltsangabe

  0.    Vorbemerkung

  1.    Anwendungsbereich

  2.    Begriffsbestimmung

  3.    Verfahren

  4.    Verfahrenselemente

  5.    Sensitivitätsanalyse

  6.    Grundsätze für die Ergebnisdarstellung

  7.    Verwendete Abkürzungen

  8.    Angeführte Richtlinien

  9.    Verwendete Literatur

10.    Anhang: Beispiele

Seiten 24
Ausgabedatum 1. Mai 2001
Änderungsdatum 17. Mai 2001
Verbindlich Ja, verbindlich mit 17.05.2001 durch Erlass Zl. 300.041/30-III/1/01
Notifikationsnummer 2000/748/A
Arbeitsausschuss O02 Bemessung des Straßenoberbaues
Preise
Medium Netto + USt. Anzahl
Heft 36,00 € 10 %
Download 36,00 € 20 %
Dieses Produkt besteht aus folgenden Artikeln
  • RVS 03.08.71 Wirtschaftlichkeitsuntersuchung von Oberbaukonstruktionen im Straßenbau - Verbindlicherklärung + Grundtext