RVS 13.05.31 Bewertung des Anlagevermögens der Straßeninfrastruktur - 1. Abänderung

Beschreibung

Diese RVS ist als einheitliche Grundlage zur Ersterfassung und Erstbewertung des Anlagevermögens
der Straßeninfrastruktur für die Erstellung der Eröffnungsbilanz anzuwenden. Es bietet weiters auch die Möglichkeit, das Anlagevermögen in regelmäßigen Zeitabständen (z.B. 5 bis 10 Jahre) zu bewerten, um somit zeitliche Veränderungen des Netzzustandes dar stellen zu können.
Für unbebaute Flächen ist die Grundstücksbewertung anhand der Basispreise für das Grundstücksrasterverfahren des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) durchzuführen.

In der 1. Abänderung wurde das Kapitel 7.2 "Anhang 2: Anlagengruppe Ingenieurbauwerke – Brücke" ergänzt.

Inhaltsangabe

1 Anwendungsbereich
2 Begriffsbestimmungen
3 Allgemeines
4 Bewertung des Anlagevermögens
5 Angeführte Gesetze, Richtlinien, Normen und Literatur
6 Zusätzlich zu beachtende Richtlinien und Literatur
7 Anhang

Seiten 9
Ausgabedatum 01.05.2020
 
Preise
Medium Netto + USt. Anzahl
Download 25,00 € 5 %
Heft 25,00 € 5 %