Tagungsunterlagen 171116 "FSV Preisverleihung 2017" - Tagungsband

Beschreibung

Ein Hauptziel der Österreichischen Forschungsgesellschaft Straße – Schiene – Verkehr (FSV) umfasst wissenschaftliche Erkenntnisse aus dem Verkehrswesen für die Praxis in Regelwerke zu fassen und damit dem Verkehrswesen aktuelle, nachhaltige und verkehrssichere Grundlagen zu geben. Die Expertenplattform FSV ist damit ein Bindeglied zwischen Verkehrsträgern, Universitäten, Behörden, Planern und der Bauwirtschaft.

 

Als solche freuen wir uns, jährlich die besten Erkenntnisse, die in Diplomarbeiten und Dissertationen veröffentlicht werden, in Form der Ausschreibung des FSV-Preises „Wir finden neue Wege – die Jugend geht mit“ der Fachöffentlichkeit zur Kenntnis zu bringen. Die die ganzjährige Kooperation mit dem Verkehrsministerium wird dem Preis eine hohe Reputation verliehen und damit die Auszeichnung der Preisträgerinnen und Preisträger besonders hervorgehoben.

 

Wie jedes Jahr war auch diesmal die Aufgabe für die unabhängige Jury, die ihre Entscheidung auf Basis der Fachbeurteilung durch mehr als 30 externe Fachleute kommissionell trifft, sehr schwer. Wir danken den Reviewern für ihren Einsatz, der es uns ermöglicht, mehrere Beurteilungen zu einer Arbeit zwecks Objektivierung zu erhalten.

Inhaltsangabe

Vorwort
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Martin Fellendorf | FSV-Vorstandsvorsitzender

 

Maßnahmenoptimierung im untergeordneten Straßennetz basierend auf automatisiert bewerteter Straßenbedeutungen
Dipl.-Ing. Dr. Peter Sturm | Technische Universität Graz

 

Consumer acceptance, barriers and success factors of Peer-to-Peer carsharing in perspective of connected car services and autonomous vehicles
Dr. Volker Amann | Wirtschaftsuniversität Wien

 

Fugenlose Fahrbahnübergangskonstruktion für lange integrale Brücken
Dipl.-Ing. Dr. Techn. Bernhard Eichwalder | Technische Universität Wien

 

Zustandsbeschreibung des Fahrwegs der Eisenbahn - Von der Messdatenanalyse zum Anlagenmanagement
Dipl.-Ing. Dr. Techn. Matthias Landgraf | Technische Universität Graz

 

Städtische Busbahnhöfe vor dem Hintergrund nationaler Fernbusnetze
Dipl.-Ing. Janina Koß, Bsc | Technische Universität Graz

 

Einfluss der Präventivstreuung auf die Eisbildung
Dipl.-Ing. Michael Kotz | Universität für Bodenkultur, TU Wien

 

Ökobilanz Gleis
Dipl.-Ing. Lena Klambauer | Technische Universität Graz

 

Betriebskonzept 2025+ für die Semmering-Bergstrecke. Ein zukunftsfähiger Beitrag zur Sicherung der UNESCO-Welterbestätte Semmeringeisenbahn (Semmering Railway)
Dipl.-Ing. Stefan Flucher | Technische Universität Graz

Seiten 28
Ausgabedatum 16.11.2017
 
Preise
Medium Netto + USt. Anzahl
Download 49,00 € 20 %
Heft 19,00 € 10 %
Artikelgruppen