Leistungsbeschreibung Flussbau (VU09)

Kurzzeichen VU09
Bezeichnung Leistungsbeschreibung Flussbau
Art Arbeitsausschuss Straße
Tätigkeitsbericht

Beschreibung des Aufgabengebietes

Die ursprüngliche Leistungsbeschreibung für den Flussbau (LB-FB), Version 02, welche mit der LB-Siedlungswasserbau (LB-SW), Version 04, bereits seit 2004 akkordiert war, wurde von 2011-2015 in die LB-Verkehrs-Infrastruktur (LB-VI), Version 04, als eigenständiges Modul aufgenommen und 2015 – 2018 für die Version 05 der LB-Verkehr und Infrastruktur (LB-VI,05) in Koordination mit den betroffenen Arbeitskreisen der anderen Ausschreibungsmodule überarbeitet.

 

Arbeitsschwerpunkt des vergangenen Jahres

Aufgrund des Abgangs vieler Mitglieder unseres Arbeitsausschusses wurde dieser neu zusammengestellt.

Die LG37 „Antriebe Stahlwasserbau“, wurde in vielen Details überarbeitet, ist aber grundlegend unverändert geblieben. Die Mitarbeit an anderen Leistungsgruppen betraf vor allem den Spezialtiefbau (LG20 und andere LG bzw. ULG mit Bezug zum Spezialtiefbau) und die LG 06 „Vor-, Abtrags- und Erdarbeiten“.

 

Ausblick auf zukünftige Vorhaben

Im Zusammenhang mit der Überarbeitung der RVS 03.08.66 und der RVS 08.97.02 ist die Anpassung der LG51 „Böschungs-, Ufer- und Sohlsicherung, Steinmauern“, gemeinsam mit dem hauptverantwortlichen Ausschuss 01 - Leistungsbeschreibung Straßenbau, vorgesehen. Die Mitarbeit im Sinne der Angelegenheiten des Flussbaues an den weiteren Leistungsgruppen erfolgt laufend, insbesondere betreffend dem Spezialtiefbau. Eine engere Zusammenarbeit ist mit dem Arbeitsausschuss VU06 – Landschaftsbau vorgesehen, um Themen wie z.B. Ingenieurbiologische Maßnahmen zu überarbeiten.

 

Veröffentlichte Leistungsbeschreibungen

Standardisierte Leistungsbeschreibung Verkehr und Infrastruktur (LB-VI) - Modul Flussbau

Leitung
  • Schnetzer Ingo, Dipl.-Ing.