Boden- und Gewässerschutz (VU01)

Kurzzeichen VU01
Bezeichnung Boden- und Gewässerschutz
Art Arbeitsausschuss Straße
Tätigkeitsbericht

Beschreibung des Aufgabengebietes

Seit der Veröffentlichung der RVS 04.04.11 „Gewässerschutz an Straßen“ am 1. Jänner 2011 stehen erstmals einheitliche Regelungen für Planung, Bemessung, Bau und Betrieb von Gewässerschutzanlagen zur Verfügung. Die praktischen Erfahrungen mit dieser RVS und aktuelle technische Entwicklungen erfordern eine laufende Anpassung und Ergänzung der RVS 04.04.11.

 

Arbeitsschwerpunkte des vergangenen Jahres

Im Jahr 2019 fanden 3 Ausschusssitzungen für die Überarbeitung der RVS 04.04.11 statt. Vereinbart wurde neben einer inhaltlichen Überarbeitung und der Einarbeitung des Arbeitspapiers Nr. 26 die Ergänzung der RVS 04.04.11 mit den Themenbereichen Chlorid, Technischer Filter und Fremdüberwachung. Für eine zeiteffiziente Abwicklung wurde die Erarbeitung der Themenblöcke in Arbeitsgruppen festgelegt. Die Überarbeitung der RVS 04.04.11 konnte 2019 im Ausschuss fertig gestellt werden. Ende 2019 wurde der Begutachtungsprozess eingeleitet.

 

Ausblick auf zukünftige Vorhaben

Für 2020 ist die Bearbeitung etwaiger Einwände geplant und in weiterer Folge die Veröffentlichungen der RVS 04.04.11.

Durch die Einbindung des Ausschussleiters in den Arbeitsausschuss des FGSV AA 5.2 „Entwässerung“ fließen die aktuellen Entwicklungen und Forschungsergebnisse zum Thema Gewässerschutzanlagen an Straßen in Deutschland in die Überarbeitung der RVS 04.04.11 ein.

Leitung
  • Tatzber Johannes, Dipl.-Ing.