Winterdienst (Stb01)

Kurzzeichen Stb01
Bezeichnung Winterdienst
Art Arbeitsausschuss Straße
Tätigkeitsbericht

Beschreibung des Aufgabengebietes

Winterdienst auf öffentlichen Straßen mit allen erforderlichen Nebenarbeiten, wie Anordnung von Schneezäunen. Anforderungen und Beschreibung des Winterdienstes unter besonderer Berücksichtigung von Umweltauswirkungen. Ausbildungsunterlagen für das Winterdienstpersonal und Entscheidungshilfen im Winterdienst, wie Straßenzustandsinformationssysteme und Einsatzdatenerfassungssysteme.

 

Arbeitsschwerpunkte des vergangenen Jahres

Evaluierung der RVS 12.04.11 „Winterdienst Allgemeines“, welche vor allem Begriffsdefinitionen für den Winterdienst beinhaltet, wurde weitergearbeitet. Weiters wurde die RVS 12.04.12 „Schneeräumung und Streuung“, in der erstmals Anforderungsniveaus für den Winterdienst auf Gemeindestraßen im urbanen Bereich beschrieben wurden, mit einer Evaluierung anhand der bisher gemachten Erfahrungen begonnen. Ebenso wurde bei RVS 12.04.15 „Umweltauswirkungen von Streumitteln“ zufolge neuer Studien mit der Aktualisierung begonnen.

Das Institut für Verkehrswissenschaften der TU Wien wurde mit dem Forschungsprojekt „Wirkmodell Streuung, Räumung und Restsalzmengen“ beauftragt. Dieses Forschungsprojekt ist der dritte Teil der österreichischen Winterdienst-Forschungsprojekte

 

Ausblick auf zukünftige Vorhaben

Für die RVS 14.02.16 Einweisungsunterlagen für das Winterdienstpersonal (Oktober 2011) sowie RVS Arbeitspapier Nr. 21 Ergänzende Einweisungsunterlagen für das Winterdienst-Personal (November 2014) wird als nächstes mit dem Aktualisierungsprozess begonnen.

Leitung
  • Neuhold Josef, wHR Dipl.-Ing.