FSV-Grundsätze der Ethik (GV04)

Kurzzeichen GV04
Bezeichnung FSV-Grundsätze der Ethik
Art Arbeitsausschuss Straße
Tätigkeitsbericht

Beschreibung des Aufgabengebietes

Dieser Arbeitsausschuss erarbeitet keine RVS. Er liefert Diskussionsbeiträge für eine entsprechende Berücksichtigung ethischer Fragestellungen im Rahmen der Arbeit der FSV-Mitglieder in der FSV. Dazu zählen z.B. die entsprechende Berücksichtigung ethischer Fragestellungen bei der Erarbeitung der RVS, Fragen der Verantwortlichkeit der FSV-Mitglieder für die FSV-Tätigkeiten im Spannungsfeld zwischen verkehrlichen Erkenntnissen und Werthaltungen sowie Interessenlagen der entsendenden Institution, aber auch zwischen der persönlichen Verantwortung der FSV-Mitglieder und der institutionellen Interessen der die FSV-Mitglieder entsendenden Institutionen usw.

 

Arbeitsschwerpunkte des vergangenen Jahres

Seit dem Gründungsjahr 2016 wurden die nun vorliegenden FSV - Grundsätze der Ethik erarbeitet, welche die Geschäftsordnung der FSV ergänzen und das Handeln der Mitarbeitenden und Mitglieder der FSV im Rahmen ihrer diesbezüglichen Tätigkeiten vorgeben. Die Inhalte wurden in diversen Sitzungen erarbeitet. Ende 2018 fand bereits die 15. Sitzung des Arbeitsausschusses statt.

 

Neben diesen Arbeitssitzungen wurde die Tätigkeit dieses Arbeitsausschusses in diversen FSV-Gremien kommuniziert. Die erarbeiteten Inhalte wurden in Form von Vorträgen bereits präsentiert. Ein Beispiel dafür ist der FSV Verkehrstag, wo 2018 das Thema „Ethik im Verkehrswesen“ präsentiert wurde.

 

Ausblick auf zukünftige Vorhaben

Nach der Fertigstellung des Papiers „FSV - Grundsätze der Ethik“, wird in weiterer Folge am Wissenstransfer der erarbeiteten Inhalte innerhalb der FSV gearbeitet. Die Mitglieder sollen diesbezüglich geschult werden. Bei Interesse werden Anregungen, welche aus diesem Wissenstransfer hervorgehen, in den weiteren Sitzungen des Arbeitsausschusses diskutiert.

 

Zudem werden die FSV - Grundsätze der Ethik weiterentwickelt. Nachschärfungen werden auf den Rückmeldungen der Mitglieder des Arbeitsausschusses und anderen interessierten FSV-Mitgliedern basieren. So wird die Qualität des Papiers weiter gesteigert und eine breite Partizipation sichergestellt.

Leitung
  • Heissenberger Roman, Dipl.-Ing.