FSV AboNews September 2019

Falls der Newsletter bei Ihnen nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie hier um sich diese Mail online anzusehen.

FSV AboNews September 2019


Aktuelles

Publikationen der FSV

Veranstaltungen der FSV

RVS DIGITAL V 42

RVS 08.16.06, RVS 08.97.06,

RVS 09.01.52, RVS 12.04.11,

RVS 13.05.31

FSV-Preis 2019

 

 

Aktuelles

 

RVS-Aussendung 1. September 2019

Am 1. September fand die halbjährliche Aussendung der aktuell fertiggestellten RVS DIGITAL V 42 und der Papier-Abo-Version statt. In diesem Halbjahr umfasst die Abo-Aussendung neun neue bzw. überarbeitete RVS.

Folgende RVS sind im letzten Halbjahr erschienen beziehungsweise überarbeitet worden:

  • RVS 03.10.11 Planung und Anlage von Grünflächen (01.04.2019) Shop
  • RVS 12.05.11 Grünflächenpflege (01.04.2019) Shop
  • RVS 05.02.11 Anforderungen und Aufstellung (01.08.2019) Shop
  • RVS 05.02.13 Beschilderung und Wegweisung auf Autobahnen (01.08.2019) Shop
  • RVS 08.16.06 Anforderungen an Asphaltschichten - Gebrauchsverhaltensorientierter Ansatz (01.09.2019) Shop
  • RVS 08.97.06 Anforderungen an Asphaltmischgut - Gebrauchsverhaltensorientierter Ansatz (01.09.2019) Shop
  • RVS 09.01.52 Brandschutz und Rettung auf Untertagebaustellen (01.09.2019) Shop
  • RVS 12.04.11 Allgemeines und Begriffsbestimmungen (01.09.2019) Shop
  • RVS 13.05.31 Bewertung des Anlagevermögens der Straßeninfrastruktur (01.09.2019) Shop


Der neue FSV Reader V 4.5 ist ab sofort verfügbar!

Der neue FSV Reader steht ab sofort zum Downloaden bereit!

Er steht allen Kunden in aktualisierter, überarbeiteter Form kostenlos zur Verfügung. Unter anderem bietet er die Möglichkeit für eine ABO-Lizenz mit englischen RVS-Ausgaben.

Zudem wird beim neuen FSV-Reader beim Hinzufügen einer neuen ABO-Lizenz kein Datenträger mehr benötigt. Alle Daten können somit bequem und unkompliziert online upgedatet werden.

 

ACHTUNG: Wir bitten alle Kunden bis Ende des Jahres auf den neuen Reader umzusteigen, da der Support für ältere Versionen eingestellt wird!

 

zur Software

zum Handbuch

 


Publikationen der FSV

 

 

RVS 08.16.06 "Anforderungen an Asphaltschichten - Gebrauchverhaltensorientierter Ansatz"
Diese RVS, herausgegeben am 01.09.2019, ist für Asphaltschichten anzuwenden, welche aus Asphaltmischgut auf Grundlage des GVO-Ansatzes gemäß der RVS 08.97.06 hergestellt und die auf Verkehrsflächen mit öffentlichem Verkehr eingebaut werden.
Als Verkehrsflächen mit öffentlichem Verkehr i.S. dieser RVS gelten Flächen, welche für Fahrzeuge gemäß der StVO bzw. dem KFG oder für den Fußgängerverkehr benützbar sind oder unter das BStG, die jeweiligen Landesstraßengesetze oder unter das Güter- und Seilwegegesetz fallen.
Diese RVS kann sinngemäß auch für ähnliche, private Flächen angewendet werden.
Bei einem zwei- oder mehrschichtigen Aufbau sind alle neu herzustellenden Schichten entweder empirisch oder gebrauchsverhaltensorientiert zu konzipieren. Eine gleichzeitige Anwendung beider Konzepte ist nicht zulässig.
Konzept für den Schichtaufbau:
Die Ausführung nur einer bituminösen Schichte nach dem GVO-Ansatz ist bei Erhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen grundsätzlich möglich, setzt jedoch eine sorgfältige Zustandserhebung des Bestandes voraus. Bei Neubau oder Erneuerungsmaßnahmen (Austausch der gesamtengebundenen Konstruktion) sind alle bituminös gebundenen Schichten nach dem GVOAnsatz zu konzipieren.
Zweischichtige Asphaltkonstruktionen in flexibler Bauweise (Asphalt auf ungebundenen Schichten) sind aus einer bituminösen Trag- (AC bin oder AC trag) und einer Deckschicht herzustellen.
Zweischichtige Asphaltkonstruktionen in halbstarrer Bauweise (Asphalt auf stabilisierten Schichten) sind aus einer bituminösen Trag- (AC bin) (s. Pkt. 2) und einer Deckschicht herzustellen.
Drei- oder mehrschichtige Asphaltkonstruktionen sind aus zwei bituminösen Trag- (AC bin und/ oder AC trag), Binder- und einer Deckschicht herzustellen. Festzustellen ist, dass die untere der beiden bituminösen Tragschichten die höhere Anforderung an den Widerstand gegen Ermüdung aufzuweisen hat.

Shop

 

 

RVS 08.97.06 "Anforderungen an Asphaltmischgut - Gebrauchsverhaltensorientierter Ansatz"
Diese RVS, herausgegeben am 01.09.2019, ist für Asphaltmischgut auf Grundlage des gebrauchsverhaltensorientierten (GVO-) Ansatzes anzuwenden, das auf Verkehrsflächen mit öffentlichem Verkehr eingebaut wird.
Als Verkehrsflächen mit öffentlichem Verkehr i.S. dieser RVS gelten Flächen, welche für Fahrzeuge gemäß der StVO bzw. dem KFG oder für den Fußgängerverkehr benützbar sind oder unter das BStG, die jeweiligen Landesstraßengesetze oder unter das Güter- und Seilwegegesetz fallen.
Diese RVS ist besonders für die Entwicklung von neuen Asphaltkonzepten unter Einsatz von speziellen Zusätzen (Bindemittelsystemen) oder unter Einsatz von – im Vergleich zum Mischgutansatz gemäß RVS 08.97.05 – höheren Massenanteilen von Asphaltgranulat geeignet.
Die GVO-Mischgutsorten sind vorrangig für Bundesstraßen A und S sowie hochbelastete Landesstraßen B und L vorgesehen (Lastklassen LK163 bis LK1,3).
Die GVO-Mischgutsorten dürfen sinngemäß auch für ähnliche, private, hochbelastete Flächen angewendet werden.
Für Asphaltschichten, welche aus Asphaltmischgut auf Grundlage des GVO-Ansatzes gemäß dieser RVS hergestellt werden, ist die RVS 08.16.06 anzuwenden.

Shop

 

 

RVS 09.01.52 "Brandschutz und Rettung auf Untertagebaustellen"
Diese RVS, herausgegeben am 01.09.2019, ist in Ergänzung zur RVS 09.01.51 für die Planung von Brandschutz (Vorbeugung und Vorsorge) und Rettung und für die Umsetzung diesbezüglicher Maßnahmen bei allen Arten von Untertagebaustellen anzuwenden.
Für andere Bauweisen wie Absenktunnel, Caissons usw. sowie Sanierungen ist sie dann anzuwenden, wenn Gefährdungen mit denen von Untertagebaustellen vergleichbar sind.
Für nicht bemannte Vortriebe wie Pressvortriebe mit kleinem Durchmesser usw. ist sie nicht anzuwenden.

Shop

 

 

RVS 12.04.11 "Allgemeines und Begriffsbestimmungen"
Diese RVS, herausgegeben am 01.09.2019, ist zur einheitlichen Begriffsverwendung im Straßenwinterdienst bei Schulungen des eingesetzten Personals, Ausschreibungen usw. anzuwenden.

Shop

 

 

RVS 13.05.31 "Bewertung des Anlagevermögens der Straßeninfrastruktur"
Diese RVS, herausgegeben am 01.09.2019, ist als einheitliche Grundlage zur Ersterfassung und Erstbewertung des Anlagevermögens der Straßeninfrastruktur für die Erstellung der Eröffnungsbilanz anzuwenden. Es bietet weiters auch die Möglichkeit, das Anlagevermögen in regelmäßigen Zeitabständen (z.B. 5 bis 10 Jahre) zu bewerten, um somit zeitliche Veränderungen des Netzzustandes dar stellen zu können.
Für unbebaute Flächen ist die Grundstücksbewertung anhand der Basispreise für das Grundstücksrasterverfahren des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) durchzuführen.

Shop

 

 

RVS 05.01.14 "Intermodaler Verkehrsgraph Österreich – Standardbeschreibung GIP (Graphenintegrationsplattform)" übersetzt ins Englische

Diese RVS ist für die Erfassung und laufende Wartung der Inhalte der Graphenintegrationsplattform (GIP) anzuwenden, um die Konsistenz, Interoperabilität und Kontinuität der Teilgraphen zu gewährleisten, die für den österreichweiten Austausch von Verkehrsreferenzen nötig sind. Dadurch wird sichergestellt, dass das Routing, die kartographischen Darstellungen und grundlegende länderübergreifende E-Government-Anwendungen (Unfalldatenver ortung, Austausch von Straßenbezeichnungen und Kilometrierungsangaben) österreichweit einheitlich und grenzüber schreitend funktionieren.

Die RVS fasst die rechtsverbindlichen Inhalte des als OGD-Bestand frei verfügbaren GIP-Standards – den Mindeststandard – in der zum Erscheinungszeitpunkt geltenden Fassung des GIPStandards zusammen. Der GIP-Standard wird laufend dynamisch fortgeschrieben und enthält zusätzlich zu den Normen umfassende Erläuterungen und geplante Erweite rungen dieser RVS, welche daher dreijährlich mit dem GIP-Standard abgeglichen werden soll.

Der GIP-Standard beschreibt die Form, in der Dateninhalte, die über die Mindestanforde rungen hinausgehen, in der GIP standardkonform zu erfassen sind. Er legt fest, wie Daten zu erfassen sind, wohingegen in dieser RVS festgelegt wird, welche Daten mindestens zu erfassen sind.

Shop

 

Eine englische Version dieser RVS ist ebenso erhältlich

Shop

 


Zulassungen der FSV

 

 

 

 

Zulassung

Art

Gültig bis

RVS-15.05.11-WERK-0007-2007

Haslinger Stahlbau GmbH
Villacher Straße 20
9560 Feldkirchen
ÖSTERREICH

Verlängert

01.08.2024

 

 

 

 

 

 

Zulassung

Art

Gültig bis

RVS-15.05.11-WERK-0008-2007


Haslinger Stahlbau GmbH
Széchenyi ut 1
6087 Dunavecse
UNGARN

Verlängert

01.08.2024

 

 

 

 

 

 

Zulassung

Art

Gültig bis

RVS-15.05.11-SYSTEM-0016-2018

 

Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Straße 103-107
70439 Stuttgart Stammheim
DEUTSCHLAND

Erstzulassung

05.08.2022

 

 

 

 

 

 

Zulassung

Art

Gültig bis

RVS-15.05.11-SYSTEM-0017-2018

Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Straße 103-107
70439 Stuttgart Stammheim
DEUTSCHLAND

 

Erstzulassung

05.08.2022


Veranstaltungen der FSV

 

 

Tagungen

FSV-Preisverleihung 2019 - "Wir finden neue Wege - die Jugend geht mit" (21.11.2019)

mehr...

 

 

Infonachmittage

FSV-Infonachmittag: Einsatzleiter und Lenker im Winterdienst - Wahl der optimalen Salzstreumenge (Linz) (16.09.2019)
mehr...

FSV-Infonachmittag: Einsatzleiter und Lenker im Winterdienst - Wahl der optimalen Salzstreumenge (Leoben) (23.09.2019)
mehr...

FSV-Infonachmittag: Lärmschutzwände auf Kunstbauten (09.10.2019)

mehr...

FSV-Infonachmittag: Prüfbuch zur LB-VI05 (28.10.2019)
mehr...

FSV-Infonachmittag: Prüfbuch zur LB-VI05 in Leoben (14.11.2019)
mehr...

FSV-Infonachmittag: Prüfbuch zur LB-VI05 in Linz (02.12.2019)
mehr...

 

 

Seminare und Podiumsdiskussionen

FSV-Seminar: Standardisierte Leistungsbeschreibung Verkehr und Infrastruktur Version 5 - Basisseminar (07.10.2019)
mehr...

FSV-Seminar: Kommunale Straßen - Block A + Block B (14.10.2019 - 17.10.2019 und 11.11.2019 - 13.11.2019)

mehr

FSV-Seminar: Kommunale Straßen - Block A (14.10.2019)

mehr...

FSV-Seminar: Kommunale Straßen - Rechtliche Grundlagen, Schadenshaftung (14.10.2019)
mehr...

FSV-Seminar: Kommunale Straßen - Projektierung kommunaler Straßen (15.10.2019)
mehr...

FSV-Seminar: Kommunale Straßen - Nichtmotorisierter Verkehr (16.10.2019)
mehr...

FSV-Seminar: Kommunale Straßen - Straßenbetrieb, Absicherung von Baustellen (17.10.2019)
mehr...

FSV-Seminar: Kommunale Straßen - Block B (11.11.2019 - 13.11.2019)
mehr...

FSV-Seminar: Kommunale Straßen - Straßenbautechnik, Grundlagen (11.11.2019)
mehr...

FSV-Seminar: Kommunale Straßen - Bauliche Straßenerhaltung (12.11.2019)
mehr...

FSV-Seminar: Kommunale Straßen - Winterdienst (13.11.2019)
mehr...

FSV-Seminar: Umwelt Einführungsseminar: Umwelt, Fauna, Flora an Straßen (16.01.2020)
mehr...

 

 

Schulungen

FSV-Schulung: Betriebspersonal von Straßentunneln (04.11.2019)

mehr...

FSV-Schulung: Verkehrssicherheitsauditoren und Road Safety Inspektoren - Fachseminar (25.11.2019)
mehr...

 

Mit freundlichen Grüßen
Ihr FSV-Team

Karlsgasse 5, 1040 Wien
Tel.: +43 [0] 1 585 55 67
Fax: +43 [0] 1 585 55 67-99
Mail: office@fsv.at
Web: www.fsv.at


 

RVS-Abo-Bezieher einer Einzel- oder Mehrplatz-Lizenz können im FSV-Reader mittels "Update / Online-Update" den Download starten. Serverbasierte Installationen aktualisieren sich in der Regel selbständig innerhalb von 24 Stunden (andernfalls kontaktieren Sie Ihren Administrator).

Bitte um Information an office@fsv.at, sofern Sie keine weiteren Mail-Zusendungen wünschen - andernfalls dürfen wir von Ihrem Interesse an unseren Aussendungen ausgehen.

 
Erstelldatum 08.08.2019