FSV AboNews Juni 2016

Falls der Newsletter bei Ihnen nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie hier um sich diese Mail online anzusehen.

FSV AboNews Juni 2016


Aktuelles

Publikationen der FSV

Veranstaltungen der FSV

Asphalt - Berechnungsprogramm

Version 2 - Jetzt neu!

RVS 03.04.14

RVS 03.08.63

RVS 10.01.11

Schulung für

Betriebspersonal

von Straßentunnel

 

 

Aktuelles


Asphalt - Berechnungsprogramm Version 2 - Jetzt neu!

Das "Berechnungsprogramm zur automatisierten Ermittlung der Qualitätsabzüge und des Mischgutverbrauches nach RVS 08.16.01 "Anforderungen an Asphaltschichten" und 11.03.21 "Asphalt und Asphaltschichten, Prüfung und Abrechnung, Abrechnungsbeispiele" wird von der Österreichischen Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr (FSV) vertrieben.

Die neue Version 2 des  Asphalt – Berechnungsprogramms (Ausgabe Juni 2016) berücksichtigt Abänderungen der RVS 08.16.01 und 08.97.05, inkl.  der letzten Abänderung vom 01.09.2015.

Es ist ein auf Excel 2010 basierendes Berechnungsprogramm zur automatisierten Ermittlung der Qualitätsabzüge und des Mischgutverbrauches nach RVS 08.16.01 und RVS 11.03.21.

 

 

FSV-Verkehrstag 2016 mit Fachausstellung 

der FSV-Verkehrstag & Fachausstellung im Parkhotel Schönbrunn in Wien (9. Juni 2016), widmet sich diesjährig den Themen:

Block 1
- Umgang mit Kapazitätsengpässen im Straßennetz nach RVS 03.01.14
- Stand der inhaltlichen Merkblattentwicklung zur Qualität von Verkehrsnachfragemodellen
- RVS 03.02.12 „Fußgängerverkehr“

Block 2
- Neuerungen bei der Dimensionierung des Straßenoberbaus gemäß RVS 03.08.63
- Betonstraßen im niederrangigen Netz
- Ein neues FDVK-System für Oszillationswalzen - kompatibel mit der RVS 08.03.02?

- Firmenvortrag
  „TrafficCheck.at – Crowdsourcing zur Evaluierung von Verkehrslichtsignalanlagen“ Software zur

  Qualitätssicherung und für das Störfallmanagement - ein Produkt der IKK-ZT GmbH

Block 3
- Auswirkungen der ÖNORM B 3140 "Rezyklierte Gesteinskörnungen für ungebundene und

  hydraulisch gebundene Anwendungen sowie für Beton" auf die RVS
- RVS 04.03.15 „Artenschutz“ und RVS 04.01.12 “Umweltmaßnahmen“
- Wirtschaftlicher Umgang mit Materialien der Straßenerhaltung nach RVS 12.01.11

Block 4
- Brückenabdichtungssysteme nach RVS 15.03.12 und RVS 15.03.13; Zulassungsverfahren und baupraktische

  Umsetzung
- Arbeitssicherheit auf Untertagebaustellen nach RVS 09.01.51
- Zuschlagskriterien für Bauaufträge nach RVS 10.02.12 und Value Engineering nach RVS 10.02.13

 

Hochrangige Referenten aus den Arbeitsgruppen der FSV werden die neuesten Erkenntnisse dieser Themen im Rahmen des eintägigen Kongresses vorstellen.

 

FSV-Tagung

FSV-Verkehrstag 2016 & Fachausstellung
Datum: Donnerstag 9. Juni 2016
Ort: Parkhotel Schhönbrunn, Hietzinger Hauptstraße 10-14, 1130 Wien

Hier können Sie sich anmelden!

 

FSV-Schulung "Betriebspersonal von Straßentunnel"

Die viertägige Schulung richtet sich an Tunneloperatoren aus dem Bereich der Straßentunnel. Am ersten Tag wird eine Übersicht über die Gesetze, Verordnungen, Vorschriften, Normen, Richtlinien insbesondere einschlägiger RVS, soweit sie für den Tunnelbetrieb wichtig und erforderlich sind vorgestellt. Am zweiten Tag wird die Unterweisung gemäß den einschlägigen Bestimmungen der Elektrotechnik über die Gefahren des elektrischen Stromes (insbesondere bei Arbeiten unter elektrischer Spannung) erläutert. Nach einer Vorstellung des Themas Brandschutz/Gefahrgut werden am dritten Tag die Grundlagen der Brand­bekämpfung und Besonder­heiten bei Brand im Tunnel dargelegt. Schließlich werden am letzten Tag das richtiges Verhalten bei Vorkommnissen (Ereig­nissen), die nicht dem Normalbetrieb entsprechen; Organisation und Abwicklung von Einsatzübungen gem. StSG. erläutert.

 

FSV-Schulung in Wien
Betriebspersonal von Straßentunnel

Datum: 13.-16. Juni 2016
Uhrzeit: ab 08:45 Uhr
Ort: FSV, 1040 Wien, Karlsgasse 5

 

 

Zwei-Tagesschulung für die aktuelle Verkehrssicherheitsarbeit in Städten

Seitens der Österr. Forschungsgesellschaft Straße-Schiene-Verkehr wurden in den letzten Jahren aufbauend auf den bewährten Richtlinien Verkehrssicherheits - Untersuchungen von Unfallstellen die Richtlinien „Road Safety Audit“ und „Road Safety Inspection“ erstellt, die von der EU als besonders wichtig erkannt wurden. Road Safety Auditoren werden auch von der FSV umfassend geschult und vom BMVIT zertifiziert. Es gilt daher zukünftig nicht nur Unfallstellen im Nachhinein richtig zu sanieren, sondern - im Sinne eines modernen Qualitätsmanagements - bereits richtig auf Indizien zu reagieren, die Hinweise auf Unfallgefahren darstellen und effiziente Sicherheitsmaßnahmen zu setzen, bevor noch weitere Unfälle passieren.

 

All dies bedarf fachlichen Wissens über den jüngsten Stand der Technik und über wichtige interdisziplinäre Fachbereiche. Die FSV bietet daher allen Verkehrsexperten in den Städten, die mit Verkehr und Ver-kehrssicherheit befasst sind, Zweitagesschulungen für mehr Verkehrssicherheitswissen an. Ziel ist es in zwei Tagen möglichst kompakt sicherheitstechnische Zusammenhänge zu vermitteln, die im Zuge der Verkehrsverfahren in der Praxis besonders häufig zur Anwendung kommen und wichtig sind.

 

FSV-Schulung
Aspekte der Verkehrssicherheit für den städtischen Bereich
Datum: 20.-21. Juni 2016

Zeit: ab 10:30 Uhr
Ort: FSV, 1040 Wien, Karlsgasse 5

 


Mobilität 4.0 - Quo Vadis Europa?

die Österreichische Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft (ÖVG) wurde vor 90 Jahren gegründet. Aus diesem Anlass veranstalten sie am 16. Juni d. J. in Wien eine internationale und hochkarätig besetzte Tagung, die sich unter dem Titel "Mobilität 4.0 – Quo Vadis Europa?" mit der Zukunft des Verkehrs beschäftigt. Unter anderem konnten aus dem Bereich der Wissenschaft die Professoren Anton ZEILINGER (Österreichische Akademie der Wissenschaften), Roland BENEDIKTER (Stanford University), Bernhard SCHLAG (TU Dresden) und Michael SCHENK (Fraunhofer-Institut) sowie Vertreter der Industrie und der wichtigsten heimischen Verkehrsunternehmen als Vortragende gewonnen werden. Diese Veranstaltung ist der diesjährige Europäische Verkehrskongress der Plattform der Europäischen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaften, deren Vorsitz Österreich derzeit innehat. Weitere Informationen finden Sie unter www.oevg.at

 


Publikationen der FSV

RVS Neu

RVS 03.04.14
Gestaltung des Schulumfeldes (Neu) (01.06.2016)

Anwendunsbereich

Diese RVS ist als Hilfestellung für die Gestaltung des Schulumfeldes und sinngemäß für Kindergärten anzuwenden. Als Schulumfeld werden die öffentlichen Flächen im Umkreis von ca. 250 m (mindestens jedoch 60 m) zum Schuleingang definiert, wenn diese für Schulwege von Relevanz sind.
Diese RVS spricht mit Gemeindevertretern, Direktoren, Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern einen erweiterten Adressatenkreis an, da sie das Umfeld der Kinder entscheidend beeinflussen. Dementsprechend bietet die RVS einerseits fachliche Grundlagen und ermöglicht andererseits eine Einschätzung der Situation im Schulumfeld durch die unmittelbar Betroffenen.

 

RVS 03.08.63

Oberbaubemessung (Neu) (01.06.2016)

Anwendungsbereich

Diese RVS ist für die Bemessung des Oberbaues bei Neubau oder Erneuerung von Straßenverkehrsflächen ohne Zwischenausbau bzw. ohne stufenweisen Ausbau im Erdbaubereich anzuwenden.

 

RVS 10.01.11
Besondere rechtliche Vertragsbestimmungen für Bauleistungen an Straßen (Neu) (01.06.2016)

Anwendungsbereich

Diese RVS ist ergänzend zur ÖNORM B 2110, Ausgabe 15.03.2013, welche die Allgemeinen Vertragsbestimmungen für Bauleistungen enthält, anzuwenden.

 

Veranstaltungen der FSV

 

Tagungen

FSV-Verkehrstag mit Fachaustellung in Wien (09.06.2016)
mehr...

 

Seminare und Podiumsdiskussionen

Standardisierte Leistungsbeschreibung Verkehr und Infrastruktur Version 4, in Innsbruck

(06.-07.06.2016)

mehr...

LB-VI Version 4 - Modul Wasserwirtschaft, in Linz (22.06.2016)

mehr...

Umgang mit (kont.) Aushub, in Wien (07.09.2016)

mehr...

 

Schulungen

Betriebspersonal von Straßentunnel (13.-16.06.2016)
mehr...

Aspekte der Verkehrssicherheit für den städtischen Bereich in Wien (20.-21.06.2016)
mehr...

 

Mit freundlichen Grüßen
Ihr FSV-Team

Karlsgasse 5, 1040 Wien
Tel.: +43 [1] 585 55 67
Fax: +43 [1] 585 55 67-99
Mail: office@fsv.at
Web: www.fsv.at

RVS-Abo-Bezieher einer Einzel- oder Mehrplatz-Lizenz können ab sofort im FSV-Reader mittels "Daten-Datenupdate-Online" den Download starten. Serverbasierte Installationen aktualisieren sich in der Regel selbständig innerhalb von 24 Stunden (andernfalls kontaktieren Sie Ihren Administrator).

Bitte um Information an office@fsv.at, sofern Sie keine weiteren Mail-Zusendungen wünschen - andernfalls dürfen wir von Ihrem Interesse an unseren Aussendungen ausgehen.

 
Erstelldatum 02.06.2016