FSV AboNews August 2018

Falls der Newsletter bei Ihnen nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie hier um sich diese Mail online anzusehen.

FSV AboNews August 2018


Aktuelles

Publikationen der FSV

Veranstaltungen der FSV

Umbauarbeiten bei der FSV

RVS 03.03.31

RVS 08.21.02

RVS 08.16.02 (englisch)

RVS 09.01.23 (englisch)

FSV-Preis 2018

Die Jugend geht mit!

 

 

Aktuelles

 

Deutscher Straßen- und Verkehrskongress mit Fachaustellung in Erfurt (Deutschland)

Aus einem weiten Themenspektrum aktueller Fragestellungen wurden acht Vortragsreihen zusammengestellt. Zusätzlich werden in zwei Querschnittsreihen fachübergreifende Themen vom 12. bis 14. September 2018 vertieft und diskutiert.

Weitere Informationen und das vollständige Programm mit der Möglichkeit der Online-Anmeldung finden Sie hier.

 


Umbauarbeiten in der Geschäftsstelle der FSV

Derzeit finden im Haus der Geschäftsstelle der FSV Elektro- und Netzwerkarbeiten statt. Sprich es wird eine noch bessere und schnellere Netzwerkverbindung, sowie ein stabiles Gäste WLAN zur Verfügung gestellt.

 


Publikationen der FSV

 

RVS 03.03.31 "Querschnittselemente sowie Verkehrs- und Lichtraum von Freilandstraßen"
Diese RVS, ausgegeben am 01.08.2018, ist für Planungen von Neubauten von Freilandstraßen anzuwenden. Bei Umbauten gilt diese RVS sinngemäß, sofern dies dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit (Volksund Betriebswirtschaftlichkeit) nicht widerspricht.
Nicht anzuwenden ist diese RVS jedoch für Straßentunnel mit einer Länge ab 80 m, Knoten, Kehren sowie ländliche Straßen und Güterwege.

Für die Querschnittsgestaltung von ländlichen Straßen und Güterwegen (im Sinne von Verkehrsflächen, die der Feinerschließung ländlicher Gebiete dienen) ist die RVS 03.03.81, für Knoten die RVS 03.05.10, für Straßentunnel ab 80 m Länge die RVS 09.01.22, für Anlagen für Fußgänger die RVS 03.02.12, für Radfahrer die RVS 03.02.13 sowie für öffentliche Verkehrsmittel die RVS 02.03.11 anzuwenden. Die Ausbildung von Entwässerungsmulden und Straßenböschungen ist der RVS 03.03.32 zu entnehmen.

Shop

 

 

RVS 08.21.02 "Arbeitsebenen für Geotechnische Baumaßnahmen"
Diese RVS, ausgegeben am 01.08.2018, ist für die Planung, Errichtung und Erhaltung von Arbeitsebenen und den dafür
erforderlichen Maßnahmen für folgende geotechnische Baumaßnahmen (Spezialtiefbau) anzuwenden:

  • Brunnenbau Wasserversorgung
  • Spundbohlen
  • Trägerverbau
  • Bohrpfähle
  • Verdrängungspfähle
  • Schlitzwände
  • Düsenstrahlverfahren
  • Tiefenverdichtungen (RDV+RSV)
  • Vertikaldrains
  • Tiefreichende Bodenstabilisierung
  • Schmalwände
  • Wasserhaltung
  • Zugbeanspruchte Verpresspfähle (ZVP) und Nägel
  • Verpressanker
  • Gebohrte Drainagen
  • Geotechnische Injektionen
  • Mikropfähle
  • Oberflächennahe Geothermie

Diese RVS gilt nicht für Sonderarbeitsebenen wie z.B. erhöhte Arbeitsbühnen für Anker.

Shop

 

 

RVS 08.16.02 "Application of Asphalt Mats" (übersetzt ins Englisch)
Diese RVS, übersetzt im Juli 2018, ist für den Einsatz von Asphaltvlies (Vliesstoffen) im Asphaltstraßenbau anzuwenden.

Verbundstoffe (Material, welches aus mit anderen Flächengebilden (z.B. Gitter) flächenhaft verbundenen Vliesstoffen besteht), Gitter (Material, welches aus gelochten und gereckten Kunststoffbahnen hergestellt wird), Gittergewebe (Material, welches aus zwei sich rechtwinkelig kreuzenden Fadensystemen besteht), Verstärkungsfasern (geschnittene oder endlose Fasern aus Glas oder Kunststoff, welche regellos auf das Bindemittel mittels spezieller Geräte aufgebracht werden) und Vliesstoffe aus Naturfasern (flächenhaft verbundene Vliesstoffe aus Naturfasern wie z.B. Hanf) werden in dieser RVS nicht behandelt.

 

Eine englische Version dieser RVS ist ebenso erhältlich

Shop

 

 

RVS 09.01.24 "Structural Equipment for Operation and Safety" (übersetzt ins Englisch)
Diese RVS, übersetzt im Juli 2018, ist unter Berücksichtigung der nationalen Gesetze (STSG, StVO, ETG usw.) bei Neuplanungen von Straßentunneln und Galerien anzuwenden. Bei Sanierungen gilt diese Richtlinie sinngemäß, sofern dies dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit nicht widerspricht, vorrangig ist die Einheitlichkeit für den Tunnelnutzer zu beachten.

Sie wurde in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband (ÖBFV) erstellt und hat somit hinsichtlich der brandschutzrelevanten Einrichtungen im ganzen Bundesgebiet Gültigkeit. Abweichungen sind auf Basis einer Risikobewertung mit dem jeweiligen Landesfeuerwehrverband abzustimmen.

 

Eine englische Version dieser RVS ist ebenso erhältlich

Shop

 


Veranstaltungen der FSV

 

 

Tagungen

FSV-Preis 2018 - die Jugend geht mit! (22.11.2018)

mehr...

 

 

Infonachmittage

Einsatzleiter und Lenker im Winterdienst - Wahl der optimalen Salzstreumenge (in Linz) (10.09.2018)

mehr...

Ländliche Straßen - Güterwege, Spurwege (in Linz) (12.09.2018)

mehr...

Ländliche Straßen - Güterwege, Spurwege (in Leoben) (24.09.2018)
mehr...

Einsatzleiter und Lenker im Winterdienst - Wahl der optimalen Salzstreumenge (08.10.2018)

mehr...

 

 

Seminare und Podiumsdiskussionen

Oberbaubemessung und Rechnerische Dimensionierung - Software AsDim (in Leoben) (23.10.2018)
mehr...

FSV-Seminar: Kommunale Straßen Block A (15-18.10.2018)

mehr

FSV-Seminar: LB-VI 05 - Updateseminar (in Graz) (29.10.2018)

mehr...

FSV-Seminar: LB-VI 05 - Updateseminar (30.10.2018)

mehr...

FSV-Seminar: Kommunale Straßen Block B (26-28.11.2018)

mehr

 

 

Schulungen

Betriebspersonal von Straßentunneln (17.09.2018)
mehr...

Brückeninspektoren - Basislehrgang (09.10.2018)
mehr...

Verkehrssicherheitsauditoren und Road Safety Inspektoren - Fachseminar (05.11.2018)
mehr...

Grundlagen der Stadtstraßenplanung (22.01.2019)
mehr...

 

Mit freundlichen Grüßen
Ihr FSV-Team

Karlsgasse 5, 1040 Wien
Tel.: +43 [0] 1 585 55 67
Fax: +43 [0] 1 585 55 67-99
Mail: office@fsv.at
Web: www.fsv.at


 

RVS-Abo-Bezieher einer Einzel- oder Mehrplatz-Lizenz können im FSV-Reader mittels "Update / Online-Update" den Download starten. Serverbasierte Installationen aktualisieren sich in der Regel selbständig innerhalb von 24 Stunden (andernfalls kontaktieren Sie Ihren Administrator).

Bitte um Information an office@fsv.at, sofern Sie keine weiteren Mail-Zusendungen wünschen - andernfalls dürfen wir von Ihrem Interesse an unseren Aussendungen ausgehen.

 
Erstelldatum 01.06.2017