FSV AboNews Juni 2009

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr geehrtes FSV Mitglied!

 

FSV-Verkehrstag 4. Juni 2009!

 

Wie bereits berichtet, ist der FSV-Verkehrstag die Jahrestagung der Fachexperten aus dem Verkehrswesen.

Uns freut, dass derzeit schon über 320 Teilnehmer angemeldet sind und sich diese Zahl fast stündlich erhöht. Dieses große Interesse spricht für die hohe Aktualität und damit die Zukunft technischer Regelungen. 

Die zeitlich komprimierten Vorträge bieten einen raschen Überblick über die technische Entwicklung in einem weiten Bereich des Verkehrswesens.

Die Experten im Verkehrswesen bemühen sich ständig die richtigen und wichtigen Fragen zu stellen, von denen einige am Verkehrstag diskutiert werden können, um mögliche Antworten zu finden.

·
        
gesellschaftliche Frage nach dem angemessenen und verträglichen Ausmaß von Geschwindigkeit im Straßenverkehr (Tempo 80km/h auf Landstraßen)

·
        
technische Frage nach der Möglichkeit Rutschungen im Bereich von Landesstrassen zu verhindern(Wirtschaftliche Sanierung von Rutschungen im Bereich von Landesstrassen mittels Steinstützkörpern)

·
        
ökologische Frage nach dem Schutz wildlebender Säugetiere (Verkehrswege und Säugetiere – Verkehrswege oder Säugetiere?)

Ersichtlich an diesen Beispielen ist die breit gefächerte und sogleich brisante Themenauswahl, der insgesamt 13 vorgestellten Beiträge. In dem präsentierten Querschnitt werden fundierte, meist wissenschaftlich abgesicherte Grundlage vorgestellt, die Großteils einen Praxisbezug herstellen.

Neben all diesen interessanten fachlichen Angeboten verschafft Ihnen dieser Tag die seltene Möglichkeit, fast aus allen Bereichen Kollegen zu treffen.

Wir würden uns freuen Sie bei dieser einzigartigen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Nutzen Sie noch die vereinzelten Restplätze und melden Sie sich an unter www.fsv.at, da nur angemeldete Personen teilnehmen können.

RVS neu mit 01. Juni 2009:

·
        
Arbeitspapier Nr. 19 „Preisumrechnung für den Straßen- und Brückenbau bei Ausschreibungen nach der Leistungsbeschreibung Verkehrsinfrastruktur im Sinne von Punkt 4.2.2 lit. 2 der ÖNORM B 2111 (Umrechnung von Leistungsteilen)“

·
        
RVS 11.06.71 Griffigkeitsmessungen mit dem Griptester

 

Neue Veranstaltungen:

Speziell möchten wir Sie auf den Info Nachmittag
Mobilitätsmanagement hinweisen.

FSV – Info Nachmittag in Wien
09.06.2009 Tunnel-Risikoanalyse

FSV - Seminar in Wien
10.06.2009 Asphaltstraßen – Die neuen Anforderungen

FSV – Info-Nachmittag in Wien
15.06.2009 Sicherheit und Gesundheitsschutzkonzepte auf Untertagebaustellen

FSV – Info Nachmittag in Wien
23.06.2009 Mobilitätsmanagement

FSV
- Schulung in Wien
07.07. – 09.07.2009 Brückeninspektoren - Basislehrgang

FSV - Seminar in Graz
07.07.2009 LB Verkehrsinfrastruktur

FSV – Seminar in Wien
29.09.2009 Lärmschutz – Wege zu einer EU Harmonisierung

FSV - Seminar in Wien
30.09.2009 LB Verkehrsinfrastruktur

FSV
- Schulung in Wien
07.10. – 09.10.2009 Brückeninspektoren - Aufbaulehrgang

FSV – Schulung in Wien
13.10. – 22.10.2009 Kommunale Straßen

FSV – Info Nachmittag in Linz
28.10.2009 Leistungsbeschreibung Verkehrsinfrastruktur Landschaftsbau

FSV
- Schulung in Wien
03.11. – 05.11.2009 Betriebspersonal von Straßentunnel

FSV - Tagung in Wien
11.11.2009 FSV – Preisverleihung 2009

Anmeldemöglichkeiten und Seminarprogramme finden Sie unter www.fsv.at.

Mit freundlichen Grüßen
Martin Car

 
Erstelldatum 02.06.2009