Pressebereich

FSV-VERKEHRSTAG 2019 mit Fachausstellung
Verkehr / Innovation / Infrastruktur / Mobilität / Straße / Fachausstellung / Planung / Tunnel / Straßenbau

Der FSV-Verkehrstag, Österreichs größte Veranstaltung im Bereich der Verkehrsinfrastruktur, findet am 27. Juni 2019 im wundervollen Ambiente des Parkhotels Schönbrunn, in Wien, statt. Wir freuen uns, dass Herr Dr. Gerhard Gürtlich (Leiter der Sektion Verkehr, BMVIT) den Verkehrstag 2019 persönlich eröffnen wird.
Die bei Fachleuten beliebte Veranstaltung, wird einer Vielzahl an Entscheidungsträgern aus dem Verkehrswesen eine ideale Plattform zum Informationsaustausch sowie zur Kundenpflege bieten. Das liegt natürlich im Interesse der Organisatorin, der Österreichischen Forschungsgesellschaft Straße – Schiene – Verkehr (FSV), welche Ihre Hauptaufgabe darin sieht, Erkenntnisse aus dem gesamten Verkehrs-, Straßen- und Eisenbahnwesen im Zusammenwirken von Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung weiterzuentwickeln, zu dokumentieren und zu kommunizieren, wofür zu letzterem der Verkehrstag außerordentlich gut geeignet ist.
Die Vorträge kommen aus den vielen Arbeitsgruppen und Arbeitsausschüssen der FSV. Die dadurch generierte Vielfalt an verschiedenen Vortragsthemen ist einzigartig in Österreich:

  • Planung und Entwurf von Innerortsstraßen - RVS 03.04.12
  • Tätigkeit im Spannungsfeld zwischen Recht und Technik - RVS 02.02.31
  • Strategien und Lösungen für eine nachhaltige Mobilität - Die Standpunkte der FSV
  • Brückenerhaltung in Gemeinden - Chancen und Risiken
  • Ersterfassung und -bewertung des Anlagevermögens der Straßeninfrastruktur von Ländern und Gemeinden - RVS 13.05.31
  • BIM trifft LB-VI. Was ändert sich?
  • Asphalt und Asphaltschichten - Anforderungen, Prüfung und Abrechnung
  • Mit Bindemittel stabilisierte Tragschichten - RVS 08.17.01
  • Die neue RVS 11.06.27 „Bestimmung der Durchlässigkeit von Tragschichtmaterial und Tragschichten“ und ihre Entstehungsgeschichte
  • Brandschutz und Rettung auf Untertagebaustellen - RVS 09.01.52
  • Berechnung von Schallemissionen und Lärmschutz - RVS 04.02.11
  • Eingebettete Rohre und Durchlässe - Status Quo der RVS 08.08.05

 

Neben all diesen interessanten fachlichen Angeboten bietet dieser Tag die seltene Möglichkeit, fast aus allen verkehrsbezogenen Bereichen, Experten zu treffen.
Komplementiert wird der FSV-Verkehrstag durch die FSV-Fachausstellung, welche mit 25 Firmen – darunter finden sich Firmen für Bau, Planung, Software, Verkehrszeichen, Verkehrssicherheit, Baustoff-Recycling, etc. – schon annähernd ausgebucht ist.
Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie im Anhang und unter www.fsv.at.
Pressevertreter können kostenlos am Kongress teilnehmen. Wir bitten jedoch um vorherige Anmeldung via E-Mail an office@fsv.at.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Dipl.-Ing. Martin Car
Generalsekretär

Österreichische Forschungsgesellschaft
Straße – Schiene – Verkehr
1040 Wien, Karlsgasse 5
Tel.: 0043 1 585 55 67
Fax: 0043 1 585 55 67 – 99
E-Mail: office[(AT)]fsv.at
www.fsv.at

 

Fotos vom Verkehrstag 2018

Abbildung 1: Akteure im Verkehr: Reichhardt (BMVIT), Fellendorf (FSV)

Abbildung 2: zukunftsweisend: Fromm (ASFINAG), Mandahus (TU Wien), Eichinger-Vill (BMVIT), Stangl (ste.p ZT-GmbH)

Abbildung 3: Fachausstellung am Verkehrstag: gut besucht und innovativ

 

Link zum Pressebereich der FSV

Presseartikel zum FSV-Verkerhstag vergangener Jahre: