Schließen

Tunnelbau (T)

Kurzzeichen T
Bezeichnung Tunnelbau
Art Arbeitsgruppe Straße
Tätigkeitsbericht

Beschreibung des Aufgabengebietes

Erstellung von RVS für

  • Tunnelbau inklusive Bautechnische und Geotechnische Vorarbeiten, Bauliche Gestaltung, Konstruktive Ausführung, Sicherheit auf Untertagebaustellen

  • Tunnelausrüstung mit betriebs- und sicherheitstechnischen Einrichtungen, Belüftung, Lichttechnik, Löschsystemen und Tunnelfunktechnik

  • Tunnel-Risikoanalysen

  • Erhaltung und Betrieb

  • Leistungsbeschreibung Tunnelbau Technische Prüfung und Kontrolle

  • Leistungsbilder für die Planung und Bestandsprüfung

 

Die Arbeiten erfolgen in Abstimmung mit der aktuellen Europäischen Normung und Regelwerken von Nachbarländern wie Deutschland und der Schweiz.

Die Ausarbeitung erfolgt zu einem großen Teil unter Mitarbeit von Vertretern der Eisenbahn und gelten entsprechend auch für Eisenbahntunnel.

 

Durchführung von Schulungen für das Betriebspersonal von Straßentunnel

 

Vertretung der FSV in der ITA Austria

 

Arbeitsschwerpunkte des vergangenen Jahres

Aufgrund der 3-jährigen Karenzierung von DI Sonja Wiesholzer übernimmt der bisherige Stellvertreter DI Andreas Rath die AG-Tunnelbau Leitung, als neuer stv. Leiter wird Ing. Günter Rattei bestätigt.

Die Arbeitsgruppe Tunnelbau besteht aktuell aus 14 Arbeitsausschüssen, von denen in 2022 11 aktiv waren. In den T01 (DI Dietmar Bach), T04 (Ing. Stefan Weiss MSc), T06 (sowie dem neuen T13 (DI (FH) Wolfgang Mähr, MSc) erfolgten Übergaben bzw. Neubesetzungen der Ausschussleitungen.

 

Im Jahr 2022 wurden folgende Regelwerke nach Abschluss der Bearbeitungen veröffentlicht:

  • RVS 09.01.53 Schutzmaßnahmen gegen kanzerogene Gefahren (01/2022)

 

Motivenbericht für neue RVS im T13 – Photovoltaikanlagen in Endbearbeitung. Der Motivenbericht zur Überarbeitung der RVS 09.02.22 wurde genehmigt, aufgrund der Anpassung an die technischen Weiterentwicklungen sind auch Adaptierungen aufgrund der Änderungen in der RVS 09.02.31 und 09.02.41 und in weiterer Folge der RVS 09.01.24 erforderlich.

 

Ausblick auf zukünftige Vorhaben

  • Überarbeitungen Leistungsbeschreibung Tunnelbau für Zieltermin Veröffentlichung in 2024

  • Konkretisierung Überlegungen hinsichtlich der Schaffung einer RVS für Funktionenprüfungen und Tests der Betriebs- und Sicherheitseinrichtungen bei Tunnelanlagen

  • Wiederaufnahme Tätigkeiten AA T06 (Leistungsbild Bestandsprüfung von Tunnel) sowie der T07 (Risikoanalyse) und T12 (Bauliche Gestaltung).

Neue RVS 09.01.54 „Maßnahmen zur Reduktion von Dieselmotoremissionen und Stickoxiden“