Schließen

Verkehrsbedingte Immissionen - Lärm (VU02)

Kurzzeichen VU02
Bezeichnung Verkehrsbedingte Immissionen - Lärm
Art Arbeitsausschuss Straße
Tätigkeitsbericht

Beschreibung des Aufgabengebietes

Der Ausschuss widmet sich der Berechnung der Schallemissionen von Straßenverkehrslärm sowie Maßnahmen zur Verringerung der Lärmbelastungen.

Am 1. November 2021 wurde die neue RVS 04.02.11 veröffentlicht. Diese RVS wurde auf Basis des neuen Anhang II zur Umgebungslärmrichtlinie 2002/49/EG ausgearbeitet (siehe auch „EU-Richtlinie 2015/996 zur Festlegung gemeinsamer Lärmbewertungsmethoden“ und Delegierte Richtlinie (EU) 2021/1226 der Kommission zur Änderung des Anhangs II der Richtlinie 2002/49/EG hinsichtlich gemeinsamer Methoden zur Lärmbewertung zwecks Anpassung an den wissenschaftlichen und technischen Fortschritt).

 

Arbeitsschwerpunkte des vergangenen Jahres

Beim FSV-Verkehrstag 2022 erfolgte eine Vorstellung der RVS durch Dipl.-Ing. Christof Rehling.

Die Tätigkeit des Arbeitsausschusses ruhte im vergangenen Jahr.

 

Ausblick auf zukünftige Vorhaben

Aufgrund der neu herausgegeben RVS 04.02.11 soll das dazugehörende RVS Arbeitspapier Nr. 18 „Anwendungshinweise zur RVS 04.02.11 Lärmschutz“ überarbeitet werden.

Leitung
  • Rehling Christof, Dipl.-Ing.