Schließen

Gefährliche Güter (EB05)

Kurzzeichen EB05
Bezeichnung Gefährliche Güter
Art Arbeitsausschuss Schiene
Tätigkeitsbericht

Beschreibung des Aufgabengebietes

Der Arbeitsausschuss beschäftigt sich mit der Erstellung und Aktualisierung von Richtlinien für das Umfüllen von gefährlichen Gütern auf Eisenbahnanlagen, einschließlich der Vorgaben für eine rechtskonforme Errichtung bzw. den rechtskonformen Betrieb auf dem Stand der Technik unter Berücksichtigung des Bestandschutzes.

 

Arbeitsschwerpunkte des vergangenen Jahres

Der Arbeitsschwerpunkt des vergangenen Jahres des Arbeitsausschusses EB05 war die Veröffentlichung der neu erstellten RVE 04.04.02 „Manipulation von brennbaren Flüssigkeiten auf Eisenbahnanlagen“, die mit Februar 2022 in deutsch- und englischsprachiger Fassung veröffentlicht wurde. Weiters erfolgte die Überarbeitung der RVE 04.00.01 „Umfüllen von entzündbaren Flüssiggasen aus Eisenbahnkesselwagen in Straßentankfahrzeuge“ (Ausgabe 2006) in Hinblick auf die aktuellen rechtlichen Vorgaben. Die überarbeitete Richtlinie konnte als RVE 04.04.01 „Manipulation von entzündbaren Flüssiggasen auf Eisenbahnanlagen“ mit November 2022 veröffentlicht werden.

 

Ausblick auf zukünftige Vorhaben

Die zukünftige Tätigkeit des Arbeitsausschusses ist die Überarbeitung der RVE 04.04.02 „Manipulation von brennbaren Flüssigkeiten aus Tanks auf Eisenbahnanlagen“ hinsichtlich der Anpassung an die Vorgaben der bevorstehenden Novelle der Verordnung über brennbare Flüssigkeiten (VbF).

Weiters erfolgt die Erstellung der englischsprachigen Fassung der RVE 04.04.01 „Manipulation von entzündbaren Flüssiggasen auf Eisenbahnanlagen“.

Leitung
  • Tauschitz Peter, Dipl.-Ing.