RVS Richtlinien & Merkblätter
10 Rechtliche Vertragsbestimmungen
10.02 Besondere Vergabebestimmungen



RVS 10.02.13 Value Engineering für Infrastrukturbauten
Januar 2017

Beschreibung

Diese RVS ist für alle Arten von Infrastrukturbauten zum Zwecke der Projektoptimierung von der Auftragserteilung für das Projekt bis zur Übergabe des fertiggestellten Bauwerks anzuwenden. Ausgehend von Bauverträgen auf Grundlage der ÖNORMen B 2110 oder B 2118 dient Value Engineering (VEng) dem übergeordneten Interesse aller Projektbeteiligten, Projektoptimierungen umzusetzen.

Inhaltsangabe

1. Anwendungsbereich

2. Begriffsbestimmungen

3. Allgemeines

4. Ablauf

5. Ermittlung des Mehrwerts

6. Kostentragung für die VEng-Ausarbeitung

7. Verteilungsschlüssel des generierten Mehrwertes

8. Rechtliche Aspekte

9. Angeführte Gesetze, Richtlinien und Normen

10. Empfohlene Regelwerke

11. Anhang

Seiten 11
Ausgabedatum 1. Januar 2017
Verbindlich Vom BMVIT zur Anwendung empfohlen!
Arbeitsausschuss TV01 Value Engineering und Alternativangebote
Preise
Medium Netto + USt. Anzahl
Heft 21,00 € 10 %
Download 21,00 € 20 %
Dieses Produkt besteht aus folgenden Artikeln
  • RVS 10.02.13 Value Engineering für Infrastrukturbauten - Grundtext